Περιγραφή

Zum 17. Mal treffen sich ca. 20 Paare und 5 Herren für ein komplettes Wochenende, um die Geschichte der O so intensiv wie nur möglich zu erleben. Beginnend am Freitag Abend steigert sich der Spannungsbogen über den gesamten Samstag bis am Sonntag Nachmittag die Teilnehmer und vor allem auch die Teilnehmerinnen erfüllt vom Geist Roissy´s wieder nach Hause fahren.

Doch zuerst zu unser Burg, die für diesen Zeitraum unser Roissy ist und uns Raum für ausschweifende Spiele bietet. Es handelt sich um das private Anwesen eines Paares, die uns dort bereits zum vierten Mal empfangen. In luxuriösem Umfeld wird es uns an nichts fehlen. Der Hausherr und Erbauer dieser modernen Burganlage trägt den Beinamen „Der Verschwender“ – was eigentlich Bände spricht. Inmitten des eigenen, hektargroßem Grundbesitz in absoluter Alleinlage stehen uns neben verschiedenen Aufenthalts- und Speiseräumen, romantischem Innenhof und Spielraum auch das Indoorschwimmbad mit Sauna zur Verfügung. Raffinessen wie eine elektrische Zugbrücke über einem Wassergraben runden das Ambiente ab. Die Speisen und Getränke entsprechen dem hohen Niveau der Burganlage und lassen keine Wünsche offen, neben den normalen Standardgetränken gibt es verschiedene erlesen Weine aus dem hauseigenen Weinkeller, Spirituosen, Red Bull etc.

Alle Teilnehmer sind ganz in der Nähe in einem 4-Sterne-Hotel untergebracht und werden morgens vom Shuttledienst abgeholt und zur Burg gefahren, Nachts jederzeit auf Wunsch vom Shuttleservice wieder zurück gebracht. In der Burg werden im Kutschenhaus für die O´s wie auch für die Herren (getrennte) Ruheräume, Umkleiden und Aufenthaltsräume eingerichtet, damit man sich durchaus auch im Verlauf des Tages einmal zurück ziehen kann. Selbstverständlich stehen auch Duschen zur Verfügung, wir bewegen uns den ganzen Tag und die ganze Nacht nur in der Burg, erst zum Schlafen geht es zurück ins Hotel. Dies hat die beiden ersten Male bei unserem O-Wochenende tadellos funktioniert.

Die Regeln für die Teilnehmer

An diesem Wochenende gelten strenge Regeln für die Teilnehmer, besonderes natürlich für die Teilnehmerrinnen. Diese werden den Beteiligten vorab mitgeteilt. Trotzdem besticht jedes unserer Wochenende bisher auch immer durch seine angenehm herzliche Atmosphäre, niemand muss zum Lachen in den Keller gehen. Von den Damen wird die Bereitschaft zu dienen und zu Folgen vorausgesetzt, die Herren müssen sich Ihrer Verantwortung und dominanten Rolle bewusst sein.

Für die O´s gelten nachfolgende Regeln:

- Die „O´s“ begegnen den Herren ausschließlich respektvoll. Alle Herren sind von den „O´s“ nur mit „Sie“ und nicht mit `Du´ anzusprechen.

- Eine „O“ sitzt immer zu Füßen Ihres Herren und nimmt keinesfalls auf einem Sofa oder Stuhl platz (Ausnahme bildet nur die Einnahme einer Mahlzeit).

- Die „O´s“ beschränken die Konversation untereinander auf das Notwendigste.

- Das Dienen der „O´s“ beinhaltet selbstverständlich auch das Bedienen der Herren mit weltlichen Genüssen. Deshalb sorgt jede „O“ für das Wohlbefinden aller Herren, bringt z.B. Getränke, ein Kissen, hält das Glas des Herren usw.

- Von den „O´s“ ist ständig auf gute Zugänglichkeit bezüglich der Kleidung zu achten. Dies hat sich selbstverständlich auch in der Haltung wieder zu spiegeln. Niemals werden die Knie oder Schenkel geschlossen, der Schambereich ist immer leicht einsehbar.

An diesem Wochenende stehen die O´s den Herren sexuell zur Verfügung. Die generelle Bereitschaft dazu sollte deshalb vorhanden sein. Wenn es einmal gar nicht passt kann der eigene Herr dies sicher charmant regeln. Für Paare, die nur mal schauen wollen ist das Wochenende nicht geeignet. On und wie weit eine O auch im SM-Bereich zur Verfügung steht entscheiden die Teilnehmerinnen selber.

Die Bekleidung am Wochenende

Von den Herren wird an diesem Wochenende eine dem Event angemessene Bekleidung erwartet. Abends verpflichtend Smoking mit Black Tie, zumindest dunkler Anzug mit Krawatte. Tagsüber mindestens Anzugshose und Businesshemd. Kein Fetisch, keine Jeans o.ä.

Die O´s können von ganz nackt über kleines Schwarzes und Abendkleid bis hin zum O-Kleid alles an/ausziehen. Fetischbekleidung nur bedingt (z.B. nackt mit Stiefeln und Korsage o. ä. ist ok).

Die Kosten

Für Herren: Wir freuen uns, auch wieder einer begrenzten Anzahl von Soloherren die Teilnehme am Wochenende der O zu ermöglichen. Die Herren werden in Einzelzimmern untergebracht, die Teilnehme am Wochenende beträgt all inclusiv 650,00 €.

Für Paare: Paare werden natürlich in Doppelzimmern untergebracht. die Teilnahme beträgt all inclusiv 980,00 €

Im Preis für das Wochenende ist neben viel Spaß und völlig neuen Eindrücken und Erfahrungen die Rundumverpflegung sowie alle Getränke und selbstverständlich die Übernachtungen komplett enthalten.

Hinweis

Hier angemeldet/bestätigt heißt nicht automatisch auch zur Veranstaltung zugelassen. Auf unserer internen Gästeliste und damit für den Abend zugelassen sind nur die, die Ihre Tickets im externen Ticketshop unter www.o-events.de vorher bestellt und bezahlt haben. Maßgeblich ist immer nur die Beschreibung der Veranstaltung auf unserer Homepage bzw. in unserer Bestätigung zum Ticketkauf, der über unsere Homepage erfolgt.

Zielgruppe:

Ausschließlich dominante Herren und devote Frauen mit Stil und Kenntnis der Geschichte der "O" (Paare in genau dieser Konstellation)

Dresscode:

Elegant - die Herren gerne im Smoking mit Fliege, mindestens im Anzug mit Krawatte, die O´s von nackt über Fetisch bis hin zum Abend- oder O-Kleid

Tickets unter www.o-events.de